Ziel

500 Radabstellanalgen pro Jahr. Ausreichend ausgestattete Abstellanlagen sind neben sicheren Radwegen und Kreuzungen wesentlich für die Nutzung im Alltag. Sichere und übredachte Abstellanlagen dort wo Räder länger stehen sind genauso erforderlich wie breitere Abstellanlagen für Räder mit Hängern oder Lastenräder.

Kernpunkte

Sichere Radabstellanlagen sind eine Grundvoraussetzung dafür, dass beispielsweise Berufspendler ein teures e-Bike am Hauptbahnhof abstellen.

Zudem ist es ein großes Hemmnis, wenn das Fahrrad in Wohngebieten jeden Tag aus dem Keller hoch gehieft und abends wieder die enge Treppe hinunter getragen werden muss.

Außreichend geplante Abstellanlagen sorgen zudem dafür, dass Fußwege frei bleiben.


Newsletter Abonnement